ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Wahlen

Durch Wahlen hast du die Möglichkeit der Mitgestaltung!

Du darfst an der Wahl zum Nationalrat teilnehmen (aktives Wahlrecht), wenn

du die österreichische Staatsbürgerschaft besitzt
du am Tag der Nationalratswahl das 16. Lebensjahr vollendet hast und
keine Wahlausschließungsgründe vorliegen.

Du darfst in den Nationalrat gewählt werden (passives Wahlrecht), wenn du die bereits aufgezählten Kriterien erfüllst und am Tag der Wahl das 18. Lebensjahr vollendet hast.

Für das Wahlrecht zum Oö. Landtag musst du zusätzlich zu den allgemeinen Kriterien am Stichtag deinen Hauptwohnsitz in Oberösterreich haben und ebenfalls mit Ablauf des Wahltages das vorgeschriebene Wahlalter von 16. Jahren erreicht haben. Wenn du dich als KandidatIn für den Oö. Landtag bewerben möchtest, musst du am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die restlichen Kriterien für die Oö. Landtagswahl bleiben gleich.

Das Wahlrecht und das Recht, in deiner Gemeinde gewählt zu werden, stehen dir zu, wenn du das Wahlrecht zum Oö. Landtag besitzt und deinen Hauptwohnsitz zum Stichtag in der betreffenden Gemeinde hast.

Für Volksbegehren, Volksabstimmungen und die Wahl des Bundespräsidenten gelten die gleichen Voraussetzungen wie für das aktive Wahlrecht zum Nationalrat.

Um dich zum Bundespräsidenten wählen zu lassen, musst du spätestens mit Ablauf des Tages der Wahl das 35. Lebensjahr vollendet haben.


www.bmi.gv.at/wahlen/

^ nach oben